Abwechslungsreiches Weiss läutet die letzte Winter-Woche ein

© Liddy Hansdottir - Fotolia.com

My dear friends!

Es ist mir eine grosse Ehre, den letzten Blog zur VeganFox-Kochbattle schreiben zu dürfen! Es ist ja nie absehbar, ob sich überhaupt jemand an meiner Aktion ‚Wir trotzen dem Grau und holen die Farben zurück‘ beteiligen würde. Um so schöner ist es, welche Beiträge über die sechs Wochen und zu allen sechs Farben bei mir im Fux-Bau angekommen sind. Und so läute ich zum letzten Mal eine tolle Runde ein.

Eröffnet wird die abwechslungsreiche WEISSe Runde aus dem Fundus von Kater Carlitos legendären Smoothies. Selbstverständlich gibt es auch weisse Salate und weisse Naschereien.

*** (öhm, wenn ich die Sternchen weiss mache, sieht man sie gar nicht…)

Smoothie von Kater Carlito

WEISS_Smoothie_KaterCarlito

Rezept

  • Apfelstücke, Bananen und Zitronensaft mit Kokosmilch mischen und mixen. Je nach Bedarf süssen.

***

Vegane Mayonnaise von Rahel Gremlich

WEISS_Mayo_RahelGremlich

Rezept

  • Das Rezept stammt aus dem kürzlich erschienenen Kochbuch von Philip Hochuli. Verraten seien hier nur die Zutaten: Wasser, Sonnenblumenöl, weisses Mandelmus, Senf und Essig. Den Rest findet ihr in besagtem Kochbuch: Junge Vegane Küche. Kaufen lohnt sich 😉

***

Sommersalat von Sören Stein

WEISS_Menue2_SoerenStein

Rezept

  • Karotten, Kohlrabi, Tomaten und Eisbergsalat waschen.
  • Karotten und Kohlrabi getrennt entweder mit Hilfe einer Küchenmaschine oder mit der guten alten Raffel (Reibe) klein raspeln.
  • Den Karottensalat mit Öl, Zitrone, Salz und Pfeffer anrühren.
  • Den Kohlrabisalat mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Tomate in Scheiben schneiden.
  • Den Eisbergsalat in grobe Streifen schneiden (natürlich kann man jede Sorte Salat nutzen).
  • Geschmacksneutrales Sojajoghurt mit Salz, Pfeffer und einer Knoblauchzehe würzen. Wer mag, kann frische Kräuter und/oder eine geraffelte Gurke unterrühren.
  • Auf einem Teller anrichten.

Quelle: Das Rezept hat Sören Stein in seinem Bog ‘I am vegan’ gepostet, der VeganFox hat es für diesen Beitrag leicht umgeschrieben, ohne dessen Inhalt zu verändern.

***

Chicorée-Orangensalat mit Kürbiskernen. Eine herrlich saisonale Kreation von Kater Carlito

WEISS_Chicoreesalat_KaterCarlito

Rezept

  • Chicorée rüsten und in die einzelnen Blätter zerlegen. Ein paar zum Anrichten zur Seite legen, den Rest in Streifen schneiden.
  • Orangen schälen und würfeln.
  • Das Dressing aus Sesamöl, Bio-Zitronensaft & -zesten, Senf, Tamari, Kräutersalz, etwas Agavensaft, Pfeffer und getrockneten Bio-Salatkräutern anrühren.
  • Orangenwürfel und Chicorée-Streifen zum Dressing geben und mischen.
  • Den Salat in kleinen Schüsseln anrichten, die zur Seite gelegten Chicorée-Blätter am Rand hinstellen.
  • Mit Kürbiskernen garnieren.

***

Rettich-Apfelsalat von Kater Carlito

WEISS_Rettich-Apfelsalat_KaterCarlito

Rezept zu weiss auf rot

  • Rettich rüsten und fein hobeln
  • Äpfel waschen und Apfelgehäuse ausstechen. Ebenfalls fein hobeln.
  • Dressing aus Reisdrink, Balsamico bianco (oder Bio-Zitronensaft), Senf, Agavensirup, Tamari, getrockneten Chillies und Knoblauch, Kräutersalz sowie frischer Petersilie anrühren.
  • Auf dem Teller anrichten und vor dem Essen etwas ziehen lassen.

***

Weisses Resten-Essen von Sören Stein

WEISS_Menue_SoerenStein

Ein Resten-Essen aus Blumenkohl mit Sauce Holandais, Bratkartoffeln, Sojaschnitzel mit Pilz-Paprika-Sojasahne. Weiss kann ja sooo abwechslungsreich und alles andere als eintönig sein!

***

Erdnussmus von Sören Stein

WEISS_Glas_SoerenStein

Erdnussmus kann man ganz einfach selber herstellen. Sören verrät uns hier die Tricks:

  • 5 EL geschmacksneutrales Öl und ca. 300-400g Erdnüsse in den Mixer geben.
  • Zuerst in Intervallen mixen und dem Mixer Verschnaufpausen gönnen.
  • Anschliessend abwechselnd mit langsamen und schnellen Umdrehungen mixen.
  • Ist die gewünschte Konsistenz erreicht, etwas Salz hinzugeben nochmals langsam durchmixen. Anschliessend in ein Gefäss geben.
  • Wenn die Masse zu zäh ist, einfach etwas Öl hinzugeben.

Wichtiger Hinweis:
Achtet auch auf die Temperatur des Mixers, lieber eine Pause einlegen und später weiter machen. Ansonsten kann es passieren, dass euch die Masse zu warm wird oder das Gerät überhitzt.

Quelle: Das Rezept hat Sören Stein in seinem Bog ‘I am vegan’ gepostet, der VeganFox hat es für diesen Beitrag leicht umgeschrieben, ohne dessen Inhalt zu verändern.

***

Zopf-Lady in White von Rahel Gremlich

WEISS_Zopf_RahelGremlich

Das Rezept zu meinem veganen Zopf findet ihr hier! Viel Spass und En Guete! I’m lovin it!

***

Cashew-Eis von Rahel Gremlich

WEISS_CashewGlace_RahelGremlich

Rezept

  • 100 Gramm Cashewmus in ein Mixerglas geben.
  • 1 bis 2 Messerspitzen gemahlene Vanille-Schoten, 15 ml Agavensaft sowie 1 Prise Salz dazugeben.
  • 90 Gramm Eiswürfel zur Masse geben und alles mit dem Mixer glatt pürieren.
  • Sofort anrichten und geniessen!

Das Rezept stammt aus Vegan For Fun und wurde von Rahel Gremlich leicht abgeändert.

***

Tirami-sù von Rahel Gremlich nach Attila Hildmann

WEISS_Tiramisu_RahelGremlich

Das Rezept stammt aus Vegan For Fun, elektronisch kann es hier auf dem WWW gelesen und nachgekocht werden.

***

© evarin20 - Fotolia.comSo, meine Friends, das wär’s gewesen! Mit diesen letzten Zeilen gehört die Kochbattle ‚Wir trotzen dem Grau und holen die Farben zurück‘ der Vergangenheit an! Ebenfalls Vergangenheit ist der Winter! Hurra! Nun ist der Frühling da!

Geniesst das Leben, das frisch spriessende Grün und die bunte Farbenpracht.

Und: schaut doch auch in Zukunft auf meinem Blog vorbei – mich tät’s riesig freuen!!!

© evarin20 - Fotolia.com

Habt tausend Thanks, my Friends! Für eure Beiträge, für euer Lesen, für eure Kommentare!

Euer VeganFox

Kochbattle

Advertisements

Danke für deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s